Wegen Fracht bitte Angebot anfragen!

Wellenbrücke - barrierefreie Bewegungsförderung

WB-600

Neues Produkt

  • Bitte kontaktieren Sie uns über das rechts angezeigte Feld "Angebot anfragen"
  • Sie erhalten dann ein unverbindliches Angebot inkl. Artikelpreis und Versandkosten von uns
  • Lieferzeit:  ca. 4-6 Wochen

Mehr Infos

11 181,45 € inkl. MwSt.

500 kg
Lieferzeit: siehe Hinweis links

Noch keine Produkte hinzugefügt

Detailinformationen

Material Rahmen: Längsträger verzinkte Stahlprofile oder Leimholzbinder wetterfest / Fahrfläche: Spezialgummimatte rutschfest
Gewicht 800 kg
Alter + 3 Jahre
Sicherheitsbereich 600 x 120 cm
Wippfläche 400 x 90 cm
Außenmaße 600 x 120 cm
Fundament 4-Punktfundamente entsprechend Anleitung
Verpackung EW-Palette

Mehr Infos

Wellenbrücke als Balancetrainingsgerät

  • Einsatzbereiche:
    • innerhalb von Außenanlagen in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
    • in Therapiezentren
    • im Seniorenbereich
  • Unsere Wellenbrücke fördert:
    • Balancetraining für Menschen mit Bewegungseinschränkungen jeden Alters
    • Sicherheitstraining für Rollstuhlfahrende

Das Gummigliederband in Verbindung mit einer 3-fachen Lagerung auf beweglichen Wellen, vermittelt das Gefühl, auf einem allseitig beweglichen Untergrund zu gehen oder zu fahren. Die Konstruktion besteht aus Elementen, die beim Befahren mit Rollstuhl oder Fahrrad zu einer Gewichtsverlagerung führen und das Gefühl vermittelt, auf Wellen zu reiten und zu Fuß das Balancegefühl auf spielerische Weise trainiert.
Die seitlichen Geländer verhindern, dass der Rollstuhl bei der Wippbewegung unkontrollierte seitliche Bewegungen machen kann und gibt Senioren ausreichend Halt beim leichten Eintauchen in die Bodenfläche.

Die von uns, für Rollstuhlfahrende, entwickelte Wellenbrücke eignet sich besonders auch für den Einbau innerhalb eines Parcours. Ideal geeignet, wenn eine Geländevertiefung innerhalb des Parcours überbrückt werden soll.

Bewertungen der Oberlinschule in Kehl-Kork nach einem Jahr Einsatz:

"Schüler mit schwerer körperlicher Beeinträchtigung erfahren die Reize zur Gleichgewichtsschulung, die Lageveränderung sowie die Stabilisation des
Körpers, indem sie über die Wellenbrücke gefahren werden.
Schüler, die die Brücke selbstständig benutzen können, werden im Bereich der Rumpfstabilität, Koordination, Tonusaufbau sowie der Kräftigung der gesamten
Muskulatur gefordert".
B.H. Heppeler, Fachlehrerin für Körperbehindertenpädagogik

"Die Umlenkhängematte sowie die Wellenbrücke sind eine Bereicherung für unsere Schüler. Sie bieten neue Erfahrungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen der Wahrnehmung (Gleichgewicht, taktile Reize, Tiefensensibilität).
Für unsere Schüler mit schweren Beeinträchtigungen ist das selbstständige Benutzen dieser beiden Spielgeräte jedoch nicht möglich. Mit adäquater Hilfe profitieren aber auch sie davon. Bei einigen unserer Schüler ist es nur ansatzweise möglich festzustellen, ob sie die Benutzung dieser Geräte als angenehm empfinden (der Grund liegt dabei nicht in den Spielgeräten, sondern an der mangelnden Möglichkeit zu kommunizieren).
Die Schüler, die die Geräte selbstständig benutzen können, schulen ihre motorischen Fähigkeiten auf einer höheren Ebene".
Team Physiotherapie Hauptstufe

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Wellenbrücke - barrierefreie Bewegungsförderung

Wellenbrücke - barrierefreie Bewegungsförderung

  • Bitte kontaktieren Sie uns über das rechts angezeigte Feld "Angebot anfragen"
  • Sie erhalten dann ein unverbindliches Angebot inkl. Artikelpreis und Versandkosten von uns
  • Lieferzeit:  ca. 4-6 Wochen